1. Platz - edo MC12 Corsa - BEST OF SHOW
1. Platz - edo Enzo ZXX - BEST MODIFIED SUPERCAR

Das Vancouver Luxury Supercar Weekend ist das Äquivalent zum Consours D'Elegance, welches einmal jährlich in Vancouver veranstaltet wird. ZR Auto nahm dieses Event zum Anlaß, um gemeinsam mit edo competition Motorsport einige seiner schönsten Supersportwagen aus ganz Kanada zu präsentieren.

Dazu ist Edo Karabegovic eigens zuerst nach Calgary geflogen, um Zahir Rana, Inhaber von ZR Auto zu treffen bevor es weiter ging zur Veranstaltung in Vancouver.

Im Zeichen der kanadischen Gastfreundschaft organisierte Zahir Rana ein besonderes Abendessen in einem noblen Restaurant auf der belebten Stephen Avenue in Calgary. Während Zahir's Gäste und allsamt Teilnehmer des Supercar weekends ein gemeinsames Abendessen genossen, ließ ZR Auto deren etwa 15 Supersportwagen vor das Restaurant bringen, um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Neben dem beeindruckenden Ferrari ZXX und dem Maserati MC12 Corsa, beides Schaffenswerke aus dem Hause edo competition Motorsport, säumten ein Lamborghini Aventador, Ferrari 458 Italia, Ferrari 360, Lotus Exige S, Porsche 911, Ferrari F430 und einige mehr die Stephen Avenue. Hunderte von Zuschauern bestaunten diese Multi-Millionen-Dollar-Supersportwagenreihe. Einige konnten gar nicht verstehen, was sie dort sahen. "Sind diese Autos Modelle oder echte Autos?" fragte ein Mann. "Haben diese Autos tatsächliche Eigentümer", fragte ein anderer. Aber die zahlreichen Kameras und Handys in den Händen von Passanten zeigten, dass sie hier einige der atemberaubendsten Fahrzeuge und außerordentliche Kunststücke des Automobilbaus zu sehen bekamen.

Am nächsten Tag ging es auf nach Vancouver. Teilweise wurden die Fahrzeuge verladen, teilweise fuhren die Teilnehmer auf Achse die ca. 1.200 km von Calgary bis Vancouver.

Das Luxury & Supersport Car Weekend begann am Samstag den 07. September. Über 600 Supersportfahrzeuge aus ganz Kanada waren angereist und in exklusiven Pavillions ausgestellt. Bei strahlendem Wetter sah man blitzende Boliden, so weit das Auge reichte. Neben zahlreichen Attraktionen war der Höhepunkt die Prämierung der Fahrzeuge. Eine 15 köpfige Jury hatte es nicht leicht bei solch hochkarätigen Luxusfahrzeugen eine Wahl zu treffen. Am Ende des Tages war es dann soweit und die Jury verkündete ihre Entscheidung. Das dabei 2 mal der 1. Platz für beide teilnehmenden edo competition Fahrzeuge heraus kam, ist eine ganz besondere Ehre und würdigt in allen Maßen die fast eineinhalbjährige Arbeit des edo competition Teams. Stolz nahmen die Besitzer und Edo Karabegovic die Pokale in Empfang.

Ein sehr schöner Ausklang an einem ganz besonderen Wochenende bevor es am Montag wieder Richtung Heimat ging.

Photos: Marcel Lech, Matthew Hayhurst - GT Spirit

weitere Bilder

Video